First Lines Friday - A Book Feature
First Lines Friday – A Book Feature

First Lines Friday | A Book Feature ✒ Ankündigung
First Lines Friday
 ist ein wöchentliches Feature für BuchliebhaberInnen, welches ursprünglich von Emma (Wandering Words) in der englischen Book Blogger Bubble veranstaltet wird. Im deutschsprachigen BuchbloggerInnen-Raum wird die Aktion von TheArtofReading gehostet.

Aber worum geht es?

Meist werden Bücher erst einmal nach ihrem Cover bewertet. Da geht es dann natürlich um das Optische, was gefällt und was eben nicht. Da liegen die Geschmäcker, wie überal auch, oft weit auseinander. Was auch absolut legitim ist. Als nächste Einstufung kommen die AutorInnen ins Spiel. Kennt man die Schreiberlinge bereits und mag den Stil und auch bereits bekannte Werke? Ich greife oft nach Büchern von AutorInnen, die ich bereits kenne und mag, bevor ich mich an etwas Neues heranwage. Dann gibt es da noch den typischen Hype durch Social Media, wobei bestimmte Bücher in die Höhe gejubelt werden. Das alles bestimmt bewusst und auch unbewusst unseren Buchkauf.

Doch was, wenn wir ein Buch nicht nach all den o.g. Dingen beurteilen, sondern nach den ersten Zeilen der Geschichte? Darum geht es bei First Lines Friday. Wir stellen Bücher mithilfe der ersten Zeilen (5-10) vor. Na, Lust?

First Lines Friday – Der Ablauf

  • Wähle ein Buch aus deinem Regal (es könnte deine aktuelle Lektüre, ein Buch vom SuB oder ein bereits Gelesenes sein) und öffnen die erste Seite
  • Jetzt zitierst du die ersten paar Zeilen (5-10), aber gib noch nichts über dein Buch preis – die TeilnehmerInnen sollen erst einmal rätseln
  • Endlich … das Buch enthüllen!
  • Kopiere den obigen Text und das Banner (oder erstellen dein eigenes!) und füge all das in deine First Lines Fridays – Beiträge ein. Bitte achte darauf, dass du zuerst die ersten Zeilen (First Lines) zeigst. Vergiss nicht in meinem Ausgangspost zu kommentieren

Kopiere den obigen Text und das Banner (oder erstelle dein eigenes!) und füge es in deinen eigenen First Lines Friday – Beitrag ein. Dann kommentierst du auf meinen wöchentlichen Ausgangspost und lässt bitte auch den Link zu deinem da, damit die anderen TeilnehmerInnen bei dir vorbeikommen können. Happy Blogging!

Für Interessierte, die nur über Social-Media-Kanäle teilnehmen möchten bzw. oder für bloggende TeilnehmerInnen möchte ich euch bitten den Hashtag #FirstLinesFridayDE zu nutzen.