Lotus House 1 – Lustvolles Erwachen

Lotus House – Lustvolles Erwachen von Audrey Carlan
Reihe: Lotus House #1
Seiten: 352
ISBN: 9783548291109
Erscheinungsdatum: 02.05.2019
Genre: Liebesroman


Kurzfassung:

Tritt ein ins Zentrum der Liebe und Leidenschaft, sei willkommen im LOTUS HOUSE.

Als Genevieves Harper Eltern bei einen Autounfall ums Leben kommen, bricht für Vivi ein neues Leben kann, ein Leben dass sie sich um ihre kleinen Geschwister und das Haus kümmern muss. Um finanziell das Haus in Stand zu halten, arbeitet sie als Yogalehrerin im Lotus House, dass sie zusammen mit ihren Freunden aufgebaut hat. Genevieve ist sehr fürsorglich, hilfsbereit aber doch manchmal in sich gekehrt, dass sie sich nicht traut, zu zeigen, dass sie eine Frau ist.

Trent hingegen ist ein gefeierter Baseball-Star, der aufgrund einer Knieverletzung gezwungen wurde Genevieves Yoga-Kurs besuchen zu gehen um bald wieder fit genug zu sein um wieder spielen zu können. Und so kommt wie es kommt, beide treffen sich beim Kurs, der von ihr gemacht und unterrichtet wird und von da an, können sie beiden nicht ohne einander und fühlen sich magisch angezogen.

Angenehmer und flüssiger Schreibstil, der schön zu lesen ist. Der Perspektivenwechsel zwischen Trent und Vivi, war sehr angebracht und zugleich sehr locker, sodass man den Verlauf der Handlung nicht vergessen hatte. Dazu hatte man ein guten Einblick in deren Gedanken und Gefühle.

Die Nebencharaktere, die Freunde von Viv oder Trents besten Freund sind gut gemacht und super in der Geschichte, das schöne daran ist, dass jeder ihre eigene Geschichte bekommen wird.

Fazit

Insgesamt fand ich es doch ein sehr interessantes Buch, dass man sogar in die Welt des Yogas eingeführt wurde. Man kann es lesen aber man muss es nicht. Für die Fans von Audrey Carlan ein Must-Have.

fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.