Every Kiss – Herz zu verlieren

Autorin: Christina Lee
Originaltitel: All of you (Englisch)
Genre: New adult
Seiten: 320 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-7341-0110-6
Deutsche Erstausgabe: 15.02.2016

Klappentext

SIE will nur ein Abenteuer.
ER sucht die große Liebe.

Die zwanzigjährige Studentin Avery Michaels will mit Dates und festen Beziehungen nichts zu tun haben. Niemals wird sie – wie ihre Mutter – ihr Glück von einem Mann abhängig machen. Als sie auf einer Party den super heißen Tattoo-Künstler Bennett kennenlernt, will sie ihn – für eine Nacht. Doch Bennett lässt sie abblitzen. Er ist auf der Suche nach der großen Liebe, und er will mehr als nur ein Abenteuer für Avery sein. Als die beiden sich wider Erwarten immer näher kommen, erkennt Avery: Sie muss Bennett gehen lassen – oder ihm endlich ihr Herz öffnen.

Meine Meinung

Eine wunderschöne Geschichte. Es gab einige Stellen, die mich zum weinen brachten und ich liebe Bücher, die Emotionen in mir auslösen. Sei es ein Lachen oder Tränen.
Was ich an der Geschichte am schönsten finde: Sie verkörpert den Satz dass man von alten Leuten manchmal extrem viel lernen kann. Vor allem in der Liebe.

In „Every Kiss“ arbeitet das Mädchen in einem Pflegeheim. Sie lernt dort eine alte Frau kennen von der sie Geschichten aus deren Leben zu hören bekommt und auch gute Ratschläge.
Eines Nachts versucht jemand in Averys Schlafzimmer einzubrechen, doch Bennet der zur gleichen Zeit gerade nachhause kommt, verjagt denjenigen.
Als Bennet sie mit nimmt auf eine Kunstausstellung um dort seine Bilder zu verkaufen, kommen die beiden sich näher und Avery merkt, dass sie Gefühle für ihren Nachbar hat, vor denen sie schon seit Jahren davonläuft.

fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.