Nach dir der Tod (Rezension)

Ein tolles Buch für Thriller-Fans oder alle die es werden wollen. Hanna ist frisch geschieden und am Boden zerstört. Denkt sie zumindest. Doch sehr schnell wird sie eines besseren Belehrt, als ein unbekannter ihre Familie bedroht.

Nach dir der Tod – Phillip Eilinger
Verlag: Mainwunder Media House 
Format: E-Book
Seiten: 264
ISBN/ASIN: B0BBJFV3JS
Erscheinungsdatum: 06.Oktober 2023
Genre: Krimi, Thriller


Inhalt

Hanna ist am Boden zerstört. Denkt sie zumindest. Frisch geschieden, kämpft sie darum ihre Kinder sehen zu dürfen. Ihren Kummer über den Verlust ertränkt sie in Alkohol und gerät somit immer tiefer in eine Abwärtsspirale. Als sie denkt nicht mehr tiefer fallen zu können wird sie schnell eines Besseren belehrt. Erst recht als sich nach einem Abend mit ihrem besten Freund ein unschönes Ereignis ans nächste anreiht, sie Drohnachrichten erhält und gestalkt wird.

Cover

Das Cover ist in schönen Winterfarben gehalten und versprüht einen düsteren Charme. Ich finde aber dass es gut zu der Geschichte im Buch passt. Zum Schreibstil kann ich nur sagen dass er leicht verständlich ist, es gibt also nicht extrem viele Fremdwörter oder extrem Komplizierte Sätze. Somit lässt sich die Geschichte sehr flüssig lesen.


Meine Meinung

«Nach dir der Tod» ist der Debütroman vom Autor Phillip Eilinger und zugleich der erste Thriller den ich je gelesen habe. Oder zumindest der erste den ich komplett fertiggelesen habe, da ich bisher kein grosser Fan von Thrillern bin.

Es ist sehr spannend aufgebaut, entwickelt sich langsam was einem Zeit lässt einen guten Einblick in die Charaktere zu erhalten. Ich mag die kämpferische Art von Hanna sehr vor allem wenn es um ihre Kinder geht. Wenn es um sie selbst geht scheint sie irgendwie recht viel zu tolerieren ohne dass sie sich gross dagegen wehrt. Aber dann ist da die Mama die für ihre Kinder alles tut und Kämpft. Ich konnte mich auch gut in sie hinein fühlen und dennoch gab es so einige Momente wo ich dachte: «Warum? Warum tust du sowas dummes? »

Kurzum war es ein echt spannender Thriller und das Ende hat mich sehr überrascht auf Positive weise. Es wurde nicht so wie ich dachte aber trotzdem auf eine Art und Weise so wie ich es mir erhofft habe.

Wie hat euch das Buch gefallen?

fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.