Rezension ~ Revived – Mit offenen Augen

Titel: Revived – Mit offenen Augen
Autorin: Samantha Towle
Serie: Vollgas 2
Erschienen: Dez. 2016
ISBN:  978-3-864436-22-2
Verlag: SiebenVerlag
Bild-Quelle: SiebenVerlag

Klappentext

Es war nicht Teil von Leandros Plan, sich in seine etwas verklemmte Therapeutin zu verknallen.
Es war nicht Teil von Indias Plan, unprofessionelle Gefühle für ihren Patienten zu entwickeln. Aber manchmal ist die falsche Person vielleicht genau die richtige.

India Harris hatte es nicht leicht im Leben, doch trotz aller Hindernisse betreibt sie als
Psychotherapeutin mit gerade mal dreißig Jahren eine erfolgreiche Praxis.

Formel Eins Rennfahrer Leandro Silva hatte alles, bis zu dem Tag, an dem ein schlimmer
Unfall sein Leben veränderte. Ein Jahr lang hat er sich zurück gekämpft, um körperlich in der Lage zu sein, seine Karriere als Rennfahrer wieder aufzunehmen. Doch psychisch ist er längst noch nicht imstande, wieder in ein Rennauto zu steigen und Bestleistungen zu erbringen. Er ertränkt seinen Frust in Alkohol und sucht Vergessen bei unzähligen Frauen, die ihm nichts bedeuten. Da es so jedoch nicht weitergehen kann und er drauf und dran ist, alles, was er
sich erarbeitet hat, zu verlieren, wird er zu einer Therapie gezwungen.

Meine Meinung

Das Cover ist echt schön. Es passt für mich gut zu den vielen spicy Szenen die im Buch vorkommen. ^_^

Mich hat schon die erste Seite völlig mitgerissen und als ich das erste Kapitel gelesen hatte,
wusste ich, das der Rest des Buches eine emotionale Achterbahnfahrt sein musste. Und meine Erwartungen wurden überstellt. Ich habe während dem Lesen gelacht, geweint und ich werde das Buch in Zukunft noch öfters lesen, einfach weil es ein Buch ist das man immer und immer wieder Lesen kann. Trotz oder gerade wegen der zum Teil verruchten Sprache der Charakteren während erotischen Szenen. Von denen gibt es genügende und das Mass ist nicht übertrieben. Man kann also gar nicht das Gefühl haben es drehe sich nur um das eine oder nur um die
Therapeutin und den Patienten.

Charaktere:

India hatte es noch nie leicht. Sie und Ihr Zwillingsbruder wurden als Babys ausgesetzt und wuchsen in diversen Heimen auf. Bis India mit 15 Schwanger wird. Ab da ändert sich alles. Ich mag ihren Charakter und kann es sehr gut verstehen, dass sie ihren Sohn so sehr beschützt. Der ist übrigens ein totaler Goldschatz. Ich mag ihn und ich finde es super wie er mit dem Ganzen und mit seiner Mutter klarkommt.

Leandro mach über das ganze Buch hinweg unglaubliche Veränderungen durch. Er muss sich nach einem Unfall wieder ins Leben kämpfen und sich seinen Ängsten stellen. Ausserdem ist er von Herzen ein guter Kerl.

Wie ich zum Buch kam:

Ich habe das Buch wegen des Covers ausgewählt, dann aber gemerkt dass es der 2. Teil ist. Und als ich dann den Klappentext gelesen habe, war meine Neugier nach dem Inhalt umso grösser.

Dann habe ich es beim Verlag angefragt. Also ursprünglich war es „Revved“ ,also das
1.Buch das ich angefragt hatte aber, mir wurde dann aber auf das Erscheinungsdatum
das 2. Buch über die Formel-1 Fahrer versprochen und als es am 23. Dezember
ankam, hatte ich mich riesig gefreut. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Verlag für dieses wunderbare Weihnachtsgeschenk.

fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.