Weekly Reading No. 1 ~ Sexszenen in Büchern

Aktuell lese ich nur ein Buch.
Zwar habe ich noch eines begonnen, aber da ich momentan viel Stress habe und in meiner Freizeit viel unterwegs bin, ist das 2. Buch auf meinem Tolino auf mich am warten.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „A curse Unbroken“ von Ivy Kazi und bin auf Seite 142/528.

A curse UnbrokenA curse Unbroken by Yvy Kazi
Serie: Magic and Moonlight #1
Herausgeber: LYX Verlag
Seiten: 528
Erscheinungsdatum: 28. April 2023
ISBN: 978-3-7363-1984-4
Genre: Fantasy


Kann sie ihm helfen, den dunklen Blutfluch zu brechen?

Gemma Stone ist eine moderne Hexe, die in den sozialen Medien zeigt, wie man die Kräfte der Magie im Alltag nutzen kann. Eines Tages trifft sie den attraktiven und mysteriösen Darren, der dringend ihre Hilfe braucht: Er will endlich den Blutfluch brechen, der ihn daran hindert, gewisse brisante Informationen ans Licht zu bringen. Schon bei Gemmas und Darrens erster Begegnung fühlen sie eine beinahe magische Anziehungskraft, und je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto tiefer wird ihre Verbindung. Doch Darren hat ihr nicht die ganze Wahrheit über sich gesagt, und während Gemma versucht, den Fluch zu brechen, stösst sie auf seine dunklen Geheimnisse - Geheimnisse, die ihre Welt in Flammen aufgehen lassen könnten ...


Buy the Book: orellfüssli, Amazon

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ist es so offensichtlich, dass ich schon seit unserer ersten Begegnung viel zu oft darüber nachdenke, ihn zu Küssen?
S. 142; A curse unbroken – Ivy Kazi (Paperback)
Tweet

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich habe das Buch Anfang Monat begonnen, es dann aber für Rezensionsexemplare weggelegt. Nun lese ich weiter und bisher ist es ein gutes Buch, aber keines das mich jetzt so packt, dass ich es nicht mehr weglegen kann. Die Art und weise wie Gemma Magie praktiziert gefällt mir sehr. Gemmas Magie ist nicht aufdringlich, sondern sanft und gut. Das mag ich sehr an dem Buch.
Storymässig ging es bisher nur langsam vorwärts. Ich hoffe dass sich dies bald ein wenig bessert. Ich bin auf jedenfall gespannt was noch kommt.

Was hältst du von Spice, also Sexszenen, in Büchern und wie detailreich dürfen diese sein? Wann nervt es dich, wann ist es passend? Willst du diese Szenen überhaupt in Büchern?

Ich habe spice sehr gerne in Büchern. Ich bin da aber auch eine echte Liebhaberin von Dark Romance. Aber dass sind dann meist auch Bücher in denen es gezielt um sowas geht wie z.b. „50 Shades of Grey“.

In Fantasybüchern und insbesondere in Young Adult Büchern brauche ich aber nicht unbedingt spicy Szenen. Da finde ich schöne romantische Liebesszenen in denen der Sex z.b. nur angedeutet wird, genauso schön.

Als grosser Fan von Büchern in denen es um Themen wie BDSM und Nicht-Vanilla-Sex geht, ist mir Consens sehr wichtig. Selbst ich denke manchmal bei gewissen Büchern „Warum müssen die jetzt Sex haben? Dass passt doch gerade überhaupt nicht ins Buch hinein.“ Manchmal habe ich sogar den Eindruck dass man mit Spicy Szenen auch einfach nur das Buch ein wenig „strecken“ will. Das kann dann meiner Meinung ein Buch auch echt kaputt machen.
Außerdem sollten die Jungen Erwachsenen erstmal den schönen 0815-Blümchensex mit Romantik und allem kenne und schätzen lernen und vor allem was einvernehmlicher Sex ist. Denn in vielen Dark Romance Büchern werden Missbrauch-Szenen romantisiert und man erhält völlig kaputte Vorstellungen von Liebe und Sex.

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
Zitate sind das geistige Eigentum der AutorInnen bzw. Verlage/Herausgeber.

fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 79

2 Kommentare

  1. Huhu Sara,

    es freut mich, dass du beim Weekly Reading dabei bist, auch wenn ich erst verspätet bei diesem Beitrag kommentiere.
    Und wie ich sehe, hast du dir das BDB Plugin gegönnt. 🙂 Bist du damit zufrieden so weit?

    Ich habe auch überhaupt kein Problem mit (detailierten) Sexszenen in Büchern, aber es muss halt auch passen. Da zähle ich aber auch Bücher aus allen Genres rein (Young Adult ist in meinen Augen kein Genre).
    Ich mache hier aber in jedem Fall Abstriche, was Bücher aller Genre bis zur Alterskategorie Young Adult betrifft. Bei Kinderbüchern hat es erst einmal überhaupt nichts verloren und bei Young Adult darf es angedeutet werden, wie du schon geschrieben hast, aber detaillierte Szene empfinde ich als unangebracht. Denn dann können wir Pornos auch ab 14+/16+ frei verfügbar machen.
    Mir fehlt hier leider wirklich teils eine allgemeine Altersempfehlung auf allen Büchern, bzw. die FSK – Angaben, besonders bei Sex, Mord, Missbrauch etc.

    Ich bin auch deiner Meinung, dass mittlerweile zu viele Bücher mit Sexszenen in die Länge gezogen werden, und der Matratzensport oft im absolut falschen Moment standfindet.

    Sexszenen in Büchern | Weekly Reading №106

    Cheerio
    RoXXie

    • Ja ich dachte ich mache mal mit. Ich werde es vlt. nicht schaffen den Post jede Woche pünktlich zu Posten aber ich gebe mir mühe.
      Ich versuch es jetzt mal mit dem BDB. Ich habe nur noch nicht herausgefunden wie ich das machen kann dass es mir bei den Rezensionen dann auch wirklich nur die Anzeigt die Rezensiert wurden und nicht auch noch die anderen Bücher die ich nur für Posts erfasst habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.