Zurück ins Leben geliebt

Zurück ins Leben geliebt / Colleen Hoover

Originaltitel: Ugly love
Autor: Colleen Hoover
Genre: Roman
Ausgabe: Taschenbuch
Seitenzahl: 368 Seiten
ISBN: 978-3-423-74021-0
Deutsche Erstausgabe / 22.
Juli 2016
ab 16
‚Zurück ins Leben geliebt‘
ist die deutsche Übersetzung von ‚Ugly Love‘.
Es ist mein erstes Buch
der Autorin Colleen Hoover und ich muss sagen:
Das BESTE BUCH, von allen,
die ich bisher im 2016 gelesen habe.

Klappentext
Als Tate zum Studium nach
San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles
Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt
und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv
ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles,
der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat.
Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben
lieb ist…
Meine Meinung
Cover: Es ist ein schönes Cover aber mir gefällt die Originale Version viel besser. Vor allem mag ich den Titel nciht so.  

Das Buch gehört momentan
auf Platz 1 meiner Lieblingsbücher.
Miles Vergangenheit ist
traurig und dennoch wunderschön. Er hat die schöne Seite der Liebe kennen
gelernt. Aber auch die schreckliche.
Seine Schuldgefühle,
verbieten es ihm, sich in jemanden zu verlieben, weil er der Meinung ist: Er
hat IHR Leben zerstört, er hat es nicht verdient glücklich zu sein, geschweige
denn zu Lieben.
Eine Liebe zwischen einem
Piloten und einer Krankenschwester.
Tate will in San Francisco
studieren und zieht vorübergehend in der Wohnung ihres älteren Bruders Corbin.
Corbin ist Pilot und lebt in einem Hochhaus, indem auch seine Pilotenfreunde
wohnen.
Vor der Wohnungstüre ihres
Bruders findet sie einen mehr als betrunkenen Miles vor.
„Im
ersten Moment denke ich, er sei kurz davor sich zu übergeben, dann wird mir
klar, dass ich mich irre.
Und
wie ich mich irre.
Er
übergibt sich nicht.
Er
weint.“ S. 22
„Alles
ist nur noch Wasser.
Ich
taste nach Clayton.
Ich
kann ihn nicht finden.
Ich
kriege keine Luft.
Ich
muss ihn finden.
Ich
kriege keine Luft.
Ich
will ihn retten.
Ich
will sein Held sein.
Ich
kriege keine Luft,
also
höre ich auf zu atmen.“ S.301
 
Das ist ein Ausschnitt aus
dem meiner Meinung nach traurigsten Kapitel des gesamten Buches.

Die Autorin

Colleen Hoover stand mit
ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook
veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹.
Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert.
Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden,
verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit
ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.



fruehlingskindsarah
fruehlingskindsarah
Artikel: 92

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.